Archiv der Kategorie: Seeheim-Jugenheim

Nachrichten aus unserer Gemeinde

Sport- und Kulturhalle: FDP warnt vor weiteren Kostensteigerungen

18.12.2020 – Es wäre schön, wenn es bei 17 Millionen Euro Baukosten für die Sport- und Kulturhalle Seeheim bleiben würde. Allein der FDP-Fraktion fehlt dazu der Glaube. Was ein Kostenlimit bringt, hat die Vorlage des Gemeindevorstands gezeigt, der plötzlich zwei Millionen Euro mehr, nämlich 19,06 Millionen verlangt hat. Da nutzt es auch nichts, dass CDU und SPD die einmal beschlossene Baukosten-Obergrenze von 17 Millionen  noch einmal bestätigt haben. Am Raumprogramm, was ja wesentlich die Kosten bestimmt, wird nämlich nichts geändert.

Weiterlesen

Als Wohnort beliebt – trotz etlicher Schwächen

FDP legt die Ergebnisse ihrer Befragung vor

Seeheim-Jugenheim ist als Wohnort überaus beliebt: Fast alle Einwohnerinnen und Einwohner leben sehr gerne in dieser Gemeinde. Dies geht aus einer nicht repräsentativen online-Umfrage des FDP-Ortsverbands hervor, an der sich 110 Menschen beteiligt haben. Dies bedeutet allerdings nicht, dass die Bürgerinnen und Bürger keine Wünsche und Forderung an die Gemeinde hätten.

Verbesserungschancen werden – wie die FDP mitteilt – insbesondere bei der Kinderbetreuung, der Digitalisierung und der Wirtschaftsförderung gesehen. Für die Kinderbetreuung wünschen sich 84 Prozent der Befragten mehr Geld im nächsten Haushalt. 61 Prozent fordern mehr Kindergartenplätze, 56 Prozent mehr Krippenplätze für unter Dreijährige.

Weiterlesen

Schlossparkstreit – Ende in Sicht?

Schlosspark

Schlosspark Seeheim

2018-06-06 Noch eineinhalb Jahre wird sich die Gemeindevertretung mit dem Thema beschäftigen müssen. Denn halbjährlich – so haben es der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Bauausschuss beschlossen – wir die Gemeindeverwaltung Bericht erstatten müssen, was aus den Forderungen des Akteneinsichtsausschusses geworden ist, etwa die „uneingeschränkte öffentliche Zugänglichkeit.“ Weiterlesen

FDP will knappe Million sparen

SPK

Sport— und Kulturhalle

Verzicht auf Kellersanierung der Sport- und Kulturhalle gefordert

2018-02-01 Radikale Einschnitte bei der Planung der Sport- und Kulturhalle fordert die FDP Seeheim-Jugenheim. In einem Antrag an die Gemeindevertretung verlangt sie, auf die Sanierung des maroden Kellergeschosses zu verzichten, zumindest dafür aber keine öffentlichen Mittel aufzuwenden. Die Partei begründet dies zum einen mit den extrem Weiterlesen